Donnerstag, 25. Oktober 2012

...ich muss mir das notieren - farbige Notizbücher von Leuchtturm1917

Ich hatte schon einmal die große Ehre und durfte von Leuchtturm1917 ein farbiges Notizbuch testen. Hier könnt ihr in meinem alten Testbericht stöbern. Da ich an der Ostsee lebe und das maritime Flair liebe, musste ich das neue Notizbuch in der Farbe maritim unbedingt haben.



Zur Einstimmung habe ich mal ein Video mit Eindrücken aus meiner Heimat herausgesucht.




Mein Test:

Hier seht ihr nun das tolle Notizbuch in dem wunderschönen marine Ton. Es ist ein dunkelblauer satter Ton, der mir ausgesprochen gut gefällt. Kann mir dieses Notizbuch in der Farbe maritim sehr gut als Geschenk für die Männer vorstellen oder aber auch für Personen, die es nicht so knallig mögen oder das Notizbuch gerne zu wichtigen Besprechungen mitnehmen möchten. Da ist ein knalliger Ton wie pink eventuell unangebracht. 


Mir gefallen an Produkten auch immer kleine Details. In diesem Fall finde ich das eingestanzte Leuchtturm1917 auf der Rückseite des Buches sehr schön. 


Ich habe zum Testen ein liniertes Notizbuch erhalten.  Es enthält 249 nummerierte Seiten mit Inhaltsverzeichnis. Das Inhaltsverzeichnis ist 3 Seiten lang. Aus meinen Erfahrungen ist das auch vollkommen ausreichend. Wie bei allen farbigen Notizbüchern sind 8 Blätter heraustrennbar. Ich nutze diese, wenn ich kurz Notizen gemacht habe, die ich an meine Kollegen oder meinen Chef weiterreiche. Ebenso befindet sich bei allen Notizbüchern eine Falttasche im Einband. Was ich in meinem lila Notizbuch darin aufbewahre seht ihr hier:


Aus der Tasche kann auch nichts herausfallen, denn an jedem Notizbuch befindet sich auch ein praktisches Verschlussgummi. Besonders wenn es mal schnell gehen muss ist das Gummi ruck zuck herumgezogen. An dem Notizbuch gefallen mir die abgerundeten Ecken sehr gut. So gibt es keine hässlichen Stoßkanten und man tut sich auch beim Kramen in der Tasche nicht weh. Kenne das von anderen Büchern oder Kalendern. 


...noch ein paar Eindrücke...


Wer es lieber etwas knalliger mag, für den ist vielleicht die neue Farbe orange etwas.



Ich möchte euch noch mein farbiges Notizbuch in lila zeigen. Ich nutze es sehr häufig bei meiner Arbeit. Als Landschaftsarchitektin nehme ich es sehr gerne zu Kundengesprächen mit. Da es sehr robust ist und wie ihr sehen könnt auch noch wie neu aussieht wird das neue Notizbuch in marine auch mein zukünftiger Wegbegleiter. 





Das Einzige was mich ein wenig stört ist, dass das Bändchen am Ende ausfranst. Ich würde es besser finden, wenn das Ende verschweißt wird. Denn so sieht es etwas unschön aus. Ich habe das Bändchen jetzt etwas abgeschnitten und kurz mit einem Feuerzeug erhitzt. Müsste jetzt also halten. Werde das bei dem marinen Notizbuch auch gleich machen.





Mein Fazit:

Die neuen farbigen Notizbücher von Leuchtturm1917 gefallen mir sehr gut. Die Farbe marine ist klasse und auch all die Vorteile, die diese Notizbücher bieten, wie das praktische Gummi, die abgerundeten Seiten, das Inhaltsverzeichnis, die Tasche und und und... sind nicht zu übertreffen! 

Kommentare:

  1. Ich mag diese Notizbücher , habe auch schon eine kleine Sammlung
    LG Leane

    AntwortenLöschen
  2. Toller Blog ♥ Wenn du Lust hast besuch mich doch mal auf www.xxxfashionstylelifexxx.blogspot.de oder auf meinem Kochblog www.Little-Sweet-World.blogspot.de

    Wenn dir eines meiner Blog gefällt , kannst du mir auch gerne folgen :D

    Freue mich auf deinen Besuch ! ♥

    Lg Laura :*

    AntwortenLöschen
  3. Die sind einfach soooo praktisch! Werd mir das mal ansehen, bin aktuell nämlich auf der Suche nach einem passenden Büchlein!

    AntwortenLöschen
  4. Cooler Blog und schöner Post :)

    Liebe Grüße
    Charline

    AntwortenLöschen